Die Fahrschule R. Plechinger ist Dein Partner rund um den Führerschein

Aus- und Weiterbildung im Kraftfahr- und Trans- portbereich

Mit uns kannst Du die Ausbildung zum Berufskraftfahrer (gewerblicher Personen- bzw. Güterverkehr) mit IHK-Prüfung laut EU-BKrFQG und EU-BKrFQV, sowie die hierfür vorgeschriebenen Weiterbildungen durchführen und abschließen.

Weiterlesen

Schulungen und Lehrgänge für Deine berufliche Zukunft

Wir bieten die durch die Berufs- genossenschaften vorgeschriebenen Schulungen und Lehrgänge für den Einsatz von technischen Arbeits- geräten wie Gabelstapler, Ladekräne, Hubarbeitsbühnen, Erdbaumaschinen (Bagger, Raupe, ...), usw.

Weiterlesen

Von Motorad bis Brummi, wir schulen alle Führerscheinklassen

Bei uns erhältst Du Ausbildungs- möglichkeiten für alle Fahrerlaubnis- klassen in kürzester Zeit. Egal ob Mofa-, Motorrad-, Auto- oder LKW-Führerschein. Wir begleiten Dich mit Spaß und Kompetenz durch die Ausbildung.

Weiterlesen


+++ Corona COVID-19 NEWS +++

Hier wollen wir Euch chronologisch alle Veränderungen in unserem Tagesablauf auflisten. Ihr könnt entnehmen, ob und wo der theoretische Unterricht stattfindet, ob der TÜV Prüfungen abhält oder ob praktische Fahrstunden eingeschränkt werden müssen. Bleibt gesund!

  • Update, 15.09.2020, 11:20 Uhr
    CORONA hat uns weiterhin im Griff. Da derzeit viele Fahrschüler im Bestand sind, neue dazu kommen, wird es zwangsläufig zu Verzögerungen in der Ausbildung kommen. Wir sind bemüht entgegenzuwirken, aber mehr als arbeiten und unser Bestes zu leisten ist uns nicht möglich. Wir sind auch intensiv auf der Suche nach Verstärkung unseres Fahrlehrerteams. Auch das gestaltet sich als schwierig, da eigentlich keine fertigen Fahrlehrer am Markt sind. Wir haben bereits zwei Azubis gewonnen, die aber wegen der nötigen Ausbildung erst im Herbst nächsten Jahres helfen können. Ich bitte um ihr Verständnis!
  • Update, 27.07.2020, 12:29 Uhr
    Ferienzeit ist oft auch Urlaubszeit, und Urlaubszeit erhöht die Ansteckungsgefahr drastisch. Daher bitten wir um Verständnis, dass wir uns auf Grund der doch beengten Situation in Theorie und Praxis vor Fortsetzung der Ausbildung einen negativen CORONA-Test vorlegen lassen, bzw. den Nachweis über eine 10-tägige Ausbildungspause nach der Rückkehr. Außerdem sind alle Mitarbeiter darauf angehalten, bei Symptomen wie Hustenreiz, Geschmacksverlust, Kopf- und Gliederschmerzen, usw. den Kontakt zu meiden. Wir bitten in diesen Fällen um Verständnis!

  • Update, 21.07.2020, 12:00 Uhr
    Alles läuft soweit nach Plan, langsam aber sicher werden die Staus aufgearbeitet. Daher auch einen herzlichen Dank an meine Mitarbeiter. Unsere Fahrschüler kann ich nur ermuntern weiter die Corona Vorgaben so vorbildlich umzusetzen!

  • Update, 04.06.2020, 12:08 Uhr
    Neues vom Verband. Jetzt dürfen wir auch wieder ASF(Aufbauseminare für Fahranfänger) und FES(Fahreignungsseminare) anbieten. Alle Hygienevorschriften gelten erstmal weiter bis 15.06.2020. Von einer Verlängerung ist auszugehen.

  • Update, 29.05.2020, 14:07 Uhr
    Nix Neues bei uns! Der eingeschlagene Weg funktioniert soweit sehr gut! Die Unterrichte sind sehr gut besucht, die Buchung der vorhandenen Theorieplätze klappt. Die Fahrlehrer sind fleissig dabei die Fahrstunden mit den Fahrschülern zu absolvieren. Landratsamt und Stadt Passau als genehmigende Behörden sind bemüht die Anträge schnellstmöglich zu genehmigen. Einzig beim TÜV kann es wegen erheblicher Probleme mit dem neuen ONLINE Prüfungsportal zu deutlichen Terminverzögerungen kommen. Hier müsst wir euch auf längere Wartezeiten bei Theorie- und Praxisterminen einstellen
  • Update, 18.05.2020, 08:47 Uhr
    die für uns geltenden Regelungen wurden bis Ende Mai verlängert. ASF-Seminare dürfen auch weiterhin aus infektionsschutzrechtlichen Gründen nicht durchgeführt werden

  • Update, 13.05.2020, 15:14 Uhr
    seit Montag sind wir wieder für euch unterwegs. Wir bedanken uns bei euch für die großartige Unterstüzung. Die Hygieneregeln werden durchwegs vorbildlich umgesetzt. Auch das Buchen der Theorieplätze klappt perfekt. Praxisstunden werden mit Pausen in allen Klassen angeboten, BG-Schulungen und BKF Weiterbildungen können unter bestimmten Voraussetzungen stattfinden. Nur Aufbauseminare (ASF und FES) müssen noch etwas warten. Da hoffen wir ab nächster Woche auf positive Signale der Behörden! Nutzt die Zeit, wir wissen weder wie lange und unter welchen Bedingungen wir die nächste Zeit arbeiten dürfen! (Zweite Welle, regionale Beschränkungen usw.)
    Auch TÜV und IHK stehen im Moment wieder mit Prüfungsterminen parat!

  • Update, 07.05.2020, 16:04 Uhr
    leider haben wir dato noch keine Umsetzungsverordnung bekommen. Wir gehen davon aus, dass wir unter Einhaltung strikter Verhaltens- und Hygieneregeln am Montag mit Theorie und Praxis beginnen dürfen. z.B. Beratung und Anmeldung nur per Mail, Telefon und Online, Theoriebesuch nur für Ersterteiler und nach vorheriger Platzbuchung, Praktische Ausbildung nur mit MNS (Mund- Nasenschutz), Motorradschulung nur mit eigener Schutzkleidung, usw. 
    Wir halten euch auf dem Laufenden

  • Update,  06.05.2020, 08:17 Uhr
    Gestern hat Herr Dr. Markus Söder weitere Lockerungsmaßnahmen bekannt gegeben. Darunter fallen auch wir Fahrschulen. Ab 11.05.2020 dürfen wir wieder theoretische und praktische Ausbildung betreiben, alles unter Einhaltung noch genauer zu bestimmender Hygienemaßnahmen. Das Thema Abstand, Mund- und Nasenschutz, Desinfektion wird uns sicher noch einige Zeit begleiten. Dennoch bitte ich noch um etwas Geduld. Eure Fahrlehrer werden euch die nächsten Tage kontaktieren und euch hoffentlich rasch zu eurem Ziel begleiten!
    Bitte haltet euch an die allgemeinen Regeln un bleibt gesund. Wir haben es in der Hand, ob wir bei einer zweiten Welle erneut Beschränkungen bekommen oder ob das in uns gesetzte Vertrauen gerechtfertigt ist!

  • Update, 30.04.2020,10:56 Uhr
    Nach Rücksprache unseres Verbands (LBF) mit der bayerischen Staatsregierung wurde uns mitgeteilt, dass Fahrschulen weiterhin der sog. Allgemeinverfügung unterliegen und somit bis auf Weiteres geschlossen bleiben müssen. Dies gilt unserer Auffassung mind. bis 10.05.2020. Dennoch finden wir es ratsam sich frühzeitig ONLINE anzumelden, die Unterlagen zu organisieren und sich mit Lernmaterial auszustatten. Nach dem Restart ist davon auszugehen, dass sehr viel Arbeit auf uns zukommt, die professionell bewältigt werden will! Sofort nach Bekanntgabe des Restart-Termins werden wir zügig einen neuen Terminplan bekanntgeben. Ziel ist das Aufholen aller abgesagten Termine innerhalb kurzer Zeit!

  • Update, 16.04.2020,15:36 Uhr
    Lt. der Telefonkonferrenz der Bundeskanzlerin mit Ministern und Regierungschefs hat sich für uns wegen des doch engen Kontakts zu unseren Kunden ein weiteres Betriebsverbot ergeben. Heute Nachmittag wird sich das bayr. Kabinett mit dem Thema beschäftigen. Wenn wir Neuigkeiten vom Verband über einen genauen Starttermin erhalten werden wir dies sofort mitteilen.

  • Update, 07.04.2020, 10:27 Uhr
    Fakt ist: es gilt weiter #wir bleiben_Zuhause! Die Aussagen unseres Ministerpräsidenten Markus Söder und des österreichischen Kanzlers Sebastian Kurz stimmen uns aber bedingt optimistisch, dass wir doch zeitnah (evtl. 20.04.2020) mit ersten Lockerungen für Kleinbetriebe rechnen dürfen. Ich könnte mir einen Fahrschulbetrieb unter verstärkten Hygienemaßnahmen durchaus vorstellen. Desinfektion, Mundschutz, Schutzhandschuhe in Theorie und Praxis, reduzierte Teilnehmerzahlen im theoretischen Unterricht. Nach den Gesprächen der Verantwortlichen am 16.04.2020 hoffe ich euch Neuigkeiten verkünden zu können. Bis dahin: bleibt mir gesund!

  • Update, 20.03.2020, 08:40 Uhr (LKW/BUS)
    das Staatsministerinum des Inneren hat ein Schreiben veröffentlicht, dass es Ausnahmeregelungen bezüglich der Verlängerung Schlüsselzahl 95 gibt, auch ohne Vorlage aller 5 Modulbescheinigungen, außerdem Ausnahmen bei der Verlängerung für die FE Klassen C und D. Näheres kann per Mail abgefragt werden

  • Update, 18.03.2020, 14:45 Uhr
    es ist soweit. Die Regierung von Niederbayern hat im Rahmen der Allgemeinverfügung den generellen Betrieb von Fahrschulen untersagt. Wir bitten um Verständnis, dass nur ein eingeschränkter Service unseres Büros möglich ist. Wir stehen euch dennoch für Fragen, Infos und Anmeldungen zur Verfügung. Nutzt die Zeit eure Unterlagen zu besorgen, zu lernen .... und gesund zu bleiben!

  • Update, 18.03.2020, 11:03 Uhr
    wegen der Allgemeinverfügung der Regierungsbehörden dürfen wir bis 19.04. keinerlei theoretische Unterrichte durchführen. Deshalb müssen wir den bereits geplanten ASF Starttermin von 23.03. auf 25.05. verschieben. Die beteiligten Ämter haben zugesichert bei Fristproblemen wohlwollend handeln zu wollen. Unser Büro ist hierbei gerne behilflich. Außerdem muss die BKF Weiterbildung vom 04.04. auf den 25.04. verschoben werden.

  • Update, 17.03.2020, 15:07 Uhr
    die Prüforganisationen TÜV und IHK stellen mit sofortiger Wirkung alle theoretischen und praktischen Prüfungen ein. Diese Verfügung gilt vorerst bis einschließlich 19.04.2020. Die theoretischen Fahrschulunterrichte sind ebenfalls bis 19.04. untersagt. Für die praktische Ausbildung gibt es noch keine definitive Anordnung. Fahrstunden werden noch durchgeführt, wobei davon auszugehen ist, dass auch dies zeitnah untersagt werden könnte.

  • Update, 16.03.2020, 11:38 Uhr
    Aufgrund von Empfehlungen der unteren Verwaltungsbehörden, der Gesundheitsämter und des Fahrlehrerverbandes sehen wir uns in der Verantwortung den theoretischen Unterricht ab sofort bis mindestens 27.03.2020 auszusetzen. Wir bitten um euer Verständnis. Weitere Einschränkungen, z.B. in der praktischen Ausbildung, der Verwaltung, der Prüfungsorganisation sind momentan nicht geplant

  • Update, 16.03.2020, 08:39 Uhr
    im Moment läuft alles noch wie üblich, theoretische Unterrichte und praktische Fahrstunden finden statt.
    Der TÜV hält theoretische und praktische Prüfungen ab. Bei allen Terminen gelten selbstverständlich die üblichen Hygienestandards wie z.B. intensives Händewaschen. Hygieneregeln sind in allen Filialen ausgehängt. Wer seine theoreischen Unterrichte bereits beisammen hat, sollte dem Unterricht fernbleiben. Außerdem Personen, die aus Krisengebieten wieder zurück nach Bayern gekommen sind, Personen die Krankheitssymptome aufweisen oder sich nicht gut fühlen


B 196 - das Motorrad-Upgrade für den Autoführerschein

Der Bundesrat hats genehmigt. Die notwendige Änderung der FeV wurde am 30.12.2019 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht und trat einen Tag später in Kraft. Das Führen eines Motorrads mit maximal 125 ccm wird ohne Fahrprüfung möglich, und das nur mit einem Upgrade der Fahrerlaubnis-Klasse B


Unsere neue Zentrale in Pfenningbach

Poststraße 3, 94127 Neukirchen am Inn (Pfenningbach)

Seit 01.12.2019 ist es offiziell. Unsere neue Firmenzentrale ist eröffnet. Auf ca. 6500 m² präsentieren wir euch eine neue Verwaltung, zwei tolle Schulungsräume für Fahrschulunterricht und Weiterbildungen, einen LKW-Übungsplatz und ein eigenes Motorrad-Übungsgelände. 

Die Anfahrt ist sehr einfach, nur ca. eine Minute von der Autobahnanschlussstelle Passau-Süd.


So wollen wir ticken!

Der Landkreis Passau ist ein großer Flächenkreis mit vielen kleineren Städten, Märkten und Gemeinden. Wir wollen die Stadt Passau und den südlichen Landkreis Passau mit unserem Filialnetz flächendeckend bedienen können. Max. 10 km liegen unsere Filialen auseinander, immer zwei Standorte miteinander vernetzt. Dies bietet unseren zukünftigen Fahrschülern die Möglichkeit viermal wöchentlich den Unterricht zu besuchen, ganz ohne "Ferienunterricht" und "Schnellkurs". Und das zum absolut fairen Preis!

Jedes Jahr steigende Anmeldezahlen geben uns Recht! Wir hoffen, auch Ihr schenkt uns Euer Vertrauen!


Finanzierungsmöglichkeit durch die FinanzFair Online GmbH

Der Führerschein ist wichtig, das ist uns allen mehr als bewusst. Im Privaten oder auch im Geschäftlichen.

Jedoch gestaltet sich die finanzielle Machbarkeit nicht immer einfach. Deshalb bieten wir unseren Fahrschülern eine Finanzierungsmöglichkeit durch die FinanzFair Online GmbH.

Über den Button auf der linken Seite unserer Homepage gelangt ihr direkt auf die Beratungsseite der FinanzFair Online GmbH mit allen wichtigen Informationen.

Eine genaue Beschreibung findet Ihr auch auf dem Flyer von FinanzFair Online GmbH im Downloadbereich oder über den folgenden Link!

Download

Stellenanzeige

Stellenangebot als Fahrlehrer(in)

wir suchen zum schnellstmöglichen Eintritt eine(n) fähige(n) Fahrlehrer(in) m/w/d

Ihr sucht eine neue Herausforderung, ein neues Umfeld? Wir bieten genau das. Eine interessante Tätigkeit in einem richtig tollen Team, mit sehr guten Verdienstmöglichkeiten, mit besten Sozialleistungen, mit super tollen Fahrschülern. Am liebsten wäre uns eine vorhandene Fahrlehrerlaubnis BE und A. Aber ihr solltet euch auch nicht abschrecken lassen, wenn ihr noch keinen Fahrlehrerschein habt. Wir besitzen auch den Status einer Ausbildungsfahrschule mit drei gestandenen Ausbildungsfahrlehrern.

Link zum Kontaktformular

Das ganze Team wünscht Euch freut sich auf eure Bewerbungen

Liebe Grüße
Rainer Plechinger