Telefon

Dein heißer Draht zur Fahrschule Plechinger

Michael Voggenreiter
 +49 (0) 171 621 98 53

Stephan Leiminger
 +49 (0) 171 621 98 53

Rainer Plechinger
 +49 (0) 171 612 14 09

Michael Voggenreiter
 +49 (0) 171 621 98 53

Stephan Leiminger
 +49 (0) 171 621 98 53

Rainer Plechinger
 +49 (0) 171 612 14 09

Michael Voggenreiter
 +49 (0) 171 621 98 53

Stephan Leiminger
 +49 (0) 171 621 98 53

Dein Weg zur Fahrschule Plechinger

Rainer Plechinger
 +49 (0) 171 612 14 09

Michael Voggenreiter
 +49 (0) 171 621 98 53

Stephan Leiminger
 +49 (0) 171 621 98 53

 

Die Unterrichtszeiten an unseren Standorten

  • Neukirchen am Inn (Pfenningbach)
    Di. und Do. von 18:30 - 20:00 Uhr
  • Passau
    Mo. und Mi. von 18:30 - 20:00 Uhr
  • Neukirchen am Inn
    Di. und Do. von 18:30 - 20:00 Uhr
  • Fürstenzell
    Mo. und Mi. von 18:30 - 20:00 Uhr
  • Ruhstorf an der Rott
    Di. und Do. von 18:30 - 20:00 Uhr
  • Tettenweis
    Mo. und Mi. von 18:30 - 20:00 Uhr
  • Bad Griesbach im Rottal
    Di. und Do. von 18:30 - 20:00 Uhr
  • Hartkirchen
    Mo. und Mi. von 18:30 - 20:00 Uhr

Login für die Lernsoftware

Fahren Lernen Max - Logo

Bei Anmeldeproblemen bitte direkt unter www.fahren-lernen.de anmelden

Alle Termine im Überblick

  • Fahrerschulung B 196
  • Aufbauseminare für Fahranfänger - ASF
  • Berufskraftfahrerweiterbildung (BKrFQG) - Einzelmodul
  • Berufskraftfahrerweiterbildung (BKrFQG) - Wochenschulung
  • Berufliche Weiterbildungen zum Berufskraftfahrer
  • Gabelstaplerschulung nach DGUV V 1 und 68, UVV48 usw.
  • Ausbildung für LKW-Ladekräne, flurgesteuerte Kräne, Arbeitsbühnen usw.

Um alle Termine im Detail anzusehen, klicken SIe bitte auf diesen Link:

Weiter zu alle Termine

Stellenangebot als Fahrlehrer(in)

wir suchen zum schnellstmöglichen Eintritt eine(n) fähige(n) Fahrlehrer(in) m/w/d

Ihr sucht eine neue Herausforderung, ein neues Umfeld? Wir bieten genau das. Eine interessante Tätigkeit in einem richtig tollen Team, mit sehr guten Verdienstmöglichkeiten, mit besten Sozialleistungen, mit super tollen Fahrschülern. Am liebsten wäre uns eine vorhandene Fahrlehrerlaubnis BE und A.

Aber ihr solltet euch auch nicht abschrecken lassen, wenn ihr noch keinen Fahrlehrerschein habt. Wir besitzen auch den Status einer Ausbildungsfahrschule mit drei gestandenen Ausbildungsfahrlehrern.

Link zum Kontaktformular

Das ganze Team wünscht freut sich auf eure Bewerbungen.

Liebe Grüße
Rainer Plechinger

Von Motorad bis Brummi, wir bieten alle Führerscheinklassen

Wir bieten Dir Ausbildungsmöglichkeiten für alle Fahrerlaubnisklassen in kürzester Zeit. Anmelden oder informieren kannst Du Dich über diese Seite oder direkt in einer unserer 7 Standorte, egal ob Mofa, Auto oder Brummi. Wir sorgen für eine rasche Abwicklung der Formalitäten, stellen modernste Lern- und Unterrichtsmaterialien zur Verfügung und begleiten Dich mit Spaß und Kompetenz durch die Ausbildung.

Und wenn es einmal schnell gehen muss: Eine Fahrerlaubnisausbildung in 3 Wochen ist mit Deiner Mitarbeit durchaus möglich. In unseren Standorten Passau, Neukirchen am Inn, Fürstenzell, Hartkirchen, Tettenweis, Ruhstorf an der Rott und Bad Griesbach i. R. bieten wir insgesamt 14 Unterrichtseinheiten pro Woche an.

Der praktische Unterricht wird im Einklang mit dem currikularen Leitfaden auf Deine Bedürfnisse abgestimmt, dabei soll auch die Freude am Fahren immer im Vordergrund stehen.


Führerscheinklassen im Überblick

Mofa
Mofa
Zweirädrige Kleinkrafträder und Fahrräder mit Hilfsmotor bis 50 ccm Hubraum und bis 25 km/h
15
-
-
T
maximal 25 km/h bbH1),einsitzig, Elektro- oder Verbrennungsmotor bis 50 ccm Hubraum
Zweirädrige Kleinkrafträder
AM
Zweirädrige Kleinkrafträder und Fahrräder mit Hilfsmotor bis 50 ccm und bis 45 km/h
16
-
-
T,P
Auch dreirädrige Krafträder und vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge von nicht mehr als 50 ccm und bbH bis 45 km/h
Krafträder bis 125 ccm
A1
Krafträder bis 125 ccm bis 11 kW
16
-
AM
T,P
Auch dreirädrige KFZ mit symmetrisch angeord. Rädern bis 15 kW
Krafträder, auch mit Beiwagen
A2
Krafträder, auch mit Beiwagen über 50 ccm oder über 45km/h
18
-
A1, AM
T,P, Aufstieg nach 2 Jahren A1 ohne AB
Leistungsbeschränkt bis 35 kW und bis 0,2 kW/kg (Leistungsgewicht)
Krafträder
A
Krafträder, auch mit Beiwagen über 50 ccm oder über 45km/h
24
-
AM,A1,A2
T,P, Aufstieg nach 2 Jahren A2 ohne AB -
Alle Krafträder und dreirädrige KFZ mit symmetrisch angeord. Rädern über 15 kW
Kraftwagen bis 3,5 t z.B. bis 8 Sitzplätze
B
Kraftwagen bis 3,5 t z.B. bis 8 Sitzplätze (außer Fahrersitz)
18
-
L, AM
T,P
Anhänger bis 0,75 t z.B. oder Züge bis 3,5 t z.G.
Züge aus B-Zugfahrzeug und Anhänger
B96
Züge aus B-Zugfahrzeug und Anhänger über 0,75t z.G. (Zug nicht über 4,25t z.G.)
18
B
-
Einweisung durch die FS
Keine Prüfung nötig
Krafträder bis 125 ccm
Krafträder bis 125 ccm bis 11 kW
18
-
B
Keine Prüfung
Theorie und Praxis durch FS
Züge aus B-Zugfahrzeug und Anhänger
BE
Züge aus B-Zugfahrzeug und Anhänger über 0,75t z.G. (sofern Zug nicht unter B oder B96 fällt)
18
B
-
P
Max. Gesamtmasse Zug: 7t
C1
Kraftwagen über 3,5 t z.B. bis 7,5 t z.G. bis 8 Sitzplätze (außer Fahrersitz)
18
B
-
T,P
Anhänger bis 0,75 t z.G., Gewerbliche Güterbeförderung mit Grundqualifikation ab 18 Jahren möglich, befristet gültig
C
Kraftwagen über 3,5 t z.B. bis 8 Sitzplätze (außer Fahrersitz)
21
B
C1
T,P
Anhänger bis 0.75 t z.G. Gewerbliche Güterbeförderung mit Grundqualifikation ab 18 Jahren möglich,
befristet gültig
Omnibusse über 8 bis 16 Sitzplätze
D1
Omnibusse bis 16 Sitzplätze (außer Fahrersitz)
21
B
-
T,P
Anhänger bis 0,75 t z.G., befristet gültig
D
Omnibusse über 8 Sitzplätze (außer Fahrersitz)
23
B
D1
T,P
Anhänger bis 0,75 t z.G., befristet gültig
Züge aus C1-Zugfahrzeug und Anhänger
C1E
Züge aus C1-Zugfahrzeug und Anhänger über 0,75t z.G.
18
C1
BE , sowie D1E, DE (sofern D1 bzw. D vorhanden)
P
Züge bis 12 t z.G. (z.G. Anhänger nicht größer als Lm. Zugfahrzeug), unter 21 Jahre keine gewerbliche Güterbeförderung über 7,5 t z.G. (einschließlich Anhänger), befristet gültig
Lastzüge und Sattelzüge
CE
Lastzüge und Sattelzüge
21
C
BE, C1E, T sowie D1E, DE (sofern D1 bzw. D vorhanden)
T,P
Gewerbliche Güterbeförderung mit Grundqualifikation ab 18 Jahren möglich, befristet gültig
Züge aus D1-Zugfahrzeug und Anhänger
D1E
Züge aus D1-Zugfahrzeug und Anhänger über 0,75t z.G.
21
D1
BE sowie C1E sofern C1 vorhanden
P
Züge bis 12 t z.G. (z.G. Anhänger nicht größer als Lm. Zugfahrzeug), befristet gültig
Züge aus D-Zugfahrzeug und Anhänger
DE
Züge aus D-Zugfahrzeug und Anhänger über 0,75 t z.G.
23
D
BE, D1E sowie C1E sofern C1 vorhanden
T,P
befristet gültig
Land- oder forstwirtschaftliche Zugmaschinen
L
Land- oder forstwirtschaftliche Zugmaschinen bis 40 km/h, selbstfahrende Arbeitsmaschinen, Stapler und andere Flurförderzeuge bis 25 km/h
16
-
-
T
auch mit Anhängern (bis 25 km/h)
Land- oder forstwirtschaftliche Zugmaschinen
T
Land- oder forstwirtschaftliche Zugmaschinen bis 60 km/h und selbstfahrende Arbeitsmaschinen bis 40 km/h
16
-
L, AM
T,P
auch mit Anhängern, Zugmaschinen beschränkt auf 40 km/h für 16- und 17-jährige