Telefon

Stellenangebot als Fahrlehrer(in)

wir suchen zum schnellstmöglichen Eintritt eine(n) fähige(n) Fahrlehrer(in) m/w/d

Ihr sucht eine neue Herausforderung, ein neues Umfeld? Wir bieten genau das. Eine interessante Tätigkeit in einem richtig tollen Team, mit sehr guten Verdienstmöglichkeiten, mit besten Sozialleistungen, mit super tollen Fahrschülern. Am liebsten wäre uns eine vorhandene Fahrlehrerlaubnis BE und A.

Aber ihr solltet euch auch nicht abschrecken lassen, wenn ihr noch keinen Fahrlehrerschein habt. Wir besitzen auch den Status einer Ausbildungsfahrschule mit drei gestandenen Ausbildungsfahrlehrern.

Link zum Kontaktformular

Das ganze Team wünscht freut sich auf eure Bewerbungen.

Liebe Grüße
Rainer Plechinger

Finanzielle Förderung modularer Maßnahmen in Verbindung mit dem Berufskraftfahrer

Der moderne Berufskraftfahrer ist heutzutage ein Spezialist mit fundiertem Wissen und Können. Mithilfe modularer Maßnahmen ist eine Vertiefung der Kenntnisse in verschiedenen Sparten möglich. Wir sind von der Bundesagentur für Arbeit als Bildungsträger anerkannt und zertifiziert und führen eine Vielzahl an Aus- und Weiterbildungen im Bereich des Berufskraftfahrers aus. Mithilfe des sog. Bildungsgutscheins sind verschiedenste Maßnahmen förderbar.

Der Bildungsgutschein

Der sog. Bildungsgutschein wird von der Bundesagentur für Arbeit unter bestimmten Voraussetzungen ausgegeben um eine berufliche Weiterbildung nach § 85 SGB III zu fördern. Einlösbar ist er nur in anerkannten und zertifizierten Weiterbildungseinrichtungen von der Person für die er ausgestellt wurde.

Geltende Voraussetzungen für den Erhalt des Bildungsgutscheins

Voraussetzung für eine Förderung mithilfe des Bildungsgutscheins ist eine berufliche Notwendigkeit, beispielsweise um Arbeitssuchende wieder ins Berufsleben einzugliedern oder auch Arbeitnehmer vor Arbeitslosigkeit zu bewahren.

Was wird finanziell unterstützt

Die Arbeitsagentur kann teilweise oder auch vollständig fördern. Je nach Ausgangslage des Geförderten. Grundsätzlich ist eine finanzielle Unterstützung für die Kosten, die direkt durch die Weiterbildungsmaßnahme entstehen, z. B. Fahrtkosten, Verpflegung und natürlich die Lehrgangskosten möglich

Der förderbare modulare Maßnahmenkatalog

  • Fahrerlaubnisausbildung C/CE (LKW und Lastzüge)
  • Perfektionstraining C/CE (Vertiefung der Kenntnisse von Berufskraftfahrern)
  • Fahrerlaubnisausbildung D/DE (Bus und Anhänger)
  • Perfektionstraining D/DE (Vertiefung der Kenntnisse von Berufskraftfahrern)
  • beschleunigte Grundqualifikation (Ersterwerb Schlüsselzahl 95)
  • BKF Weiterbildung (Schlüsselzahl 95)
  • ADR Kurs (Basis und Tank)
  • diverse BG Ausbildungen (z.B. Gabelstapler, Hubarbeitsbühnen, flurgesteuerte Krane, usw. )
  • Ladungssicherung
  • Fahrerlaubnisausbildung T
  • Fahrerlaubnisausbildung BE
  • Botenfahrer (beinhaltet Fahrerlaubnis B)

Wir beraten Sie gerne über die diversen Fördermöglichkeiten und helfen bei deren Umsetzung. Der Einstieg in die Welt der Kraftfahrer soll Ihnen so leicht und günstig wie möglich geebnet werden.

Kontaktieren Sie uns