Telefon

Dein heißer Draht zur Fahrschule Plechinger

Michael Voggenreiter
 +49 (0) 171 621 98 53

Stephan Leiminger
 +49 (0) 171 621 98 53

Rainer Plechinger
 +49 (0) 171 612 14 09

Michael Voggenreiter
 +49 (0) 171 621 98 53

Stephan Leiminger
 +49 (0) 171 621 98 53

Rainer Plechinger
 +49 (0) 171 612 14 09

Michael Voggenreiter
 +49 (0) 171 621 98 53

Stephan Leiminger
 +49 (0) 171 621 98 53

Dein Weg zur Fahrschule Plechinger

Rainer Plechinger
 +49 (0) 171 612 14 09

Michael Voggenreiter
 +49 (0) 171 621 98 53

Stephan Leiminger
 +49 (0) 171 621 98 53

 

Die Unterrichtszeiten an unseren Standorten

  • Neukirchen am Inn (Pfenningbach)
    Di. und Do. von 18:30 - 20:00 Uhr
  • Passau
    Mo. und Mi. von 18:30 - 20:00 Uhr
  • Neukirchen am Inn
    Di. und Do. von 18:30 - 20:00 Uhr
  • Fürstenzell
    Mo. und Mi. von 18:30 - 20:00 Uhr
  • Ruhstorf an der Rott
    Di. und Do. von 18:30 - 20:00 Uhr
  • Tettenweis
    Mo. und Mi. von 18:30 - 20:00 Uhr
  • Bad Griesbach im Rottal
    Di. und Do. von 18:30 - 20:00 Uhr
  • Hartkirchen
    Mo. und Mi. von 18:30 - 20:00 Uhr

Login für die Lernsoftware

Fahren Lernen Max - Logo

Bei Anmeldeproblemen bitte direkt unter www.fahren-lernen.de anmelden

Alle Termine im Überblick

  • Fahrerschulung B 196
  • Aufbauseminare für Fahranfänger - ASF
  • Berufskraftfahrerweiterbildung (BKrFQG) - Einzelmodul
  • Berufskraftfahrerweiterbildung (BKrFQG) - Wochenschulung
  • Berufliche Weiterbildungen zum Berufskraftfahrer
  • Gabelstaplerschulung nach DGUV V 1 und 68, UVV48 usw.
  • Ausbildung für LKW-Ladekräne, flurgesteuerte Kräne, Arbeitsbühnen usw.

Um alle Termine im Detail anzusehen, klicken SIe bitte auf diesen Link:

Weiter zu alle Termine

Stellenangebot als Fahrlehrer(in)

wir suchen zum schnellstmöglichen Eintritt eine(n) fähige(n) Fahrlehrer(in) m/w/d

Ihr sucht eine neue Herausforderung, ein neues Umfeld? Wir bieten genau das. Eine interessante Tätigkeit in einem richtig tollen Team, mit sehr guten Verdienstmöglichkeiten, mit besten Sozialleistungen, mit super tollen Fahrschülern. Am liebsten wäre uns eine vorhandene Fahrlehrerlaubnis BE und A.

Aber ihr solltet euch auch nicht abschrecken lassen, wenn ihr noch keinen Fahrlehrerschein habt. Wir besitzen auch den Status einer Ausbildungsfahrschule mit drei gestandenen Ausbildungsfahrlehrern.

Link zum Kontaktformular

Das ganze Team wünscht freut sich auf eure Bewerbungen.

Liebe Grüße
Rainer Plechinger

B197 - Aufhebung des Automatikeintrags (Schlüsselzahl 78 im Führerschein)

Jetzt ist es fix. Ab 01.04.2021 könnt ihr die Fahrerlaubnisprüfung B oder B17 auch auf Automatikfahrzeugen absolvieren, ohne dass ihr später Einschränkungen bei der Fahrzeugwahl habt. Automatik oder Schaltgetriebe, beides ist dann möglich.

Bei der Antragstellung gebt ihr an, dass es eine Automatikausbildung bzw. eine Automatikprüfung sein soll. Ihr bekommt dann eine Schlüsselzahl 78 in den Führerschein eingetragen, was wie bisher bedeutet, dass nur Automatikfahrzeuge gefahren werden dürfen.

Neu ist jetzt die Fahrerschulung B197. Es sind 10 Fahrstunden und eine 15 minütige "Prüfungsfahrt" mit eurem Fahrlehrer fällig, die gerne auch in die laufende Fahrausbildung eingebettet sein können. Final bekommt ihr dann eine Teilnahmebescheinigung für die Fahrerschulung B197 zur Vorlage in der Fahrerlaubnisbehörde. Es wird eine weitere Schlüsselzahl (197) eingetragen. Jetzt dürft ihr auch wieder ganz regulär Schalgetriebe fahren. Laut BMVI werden ca. 50% diese Regelung nutzen, "stressreduziert" durch die Fahrprüfung.

B197 - Das ist zu beachten

  • Fahrerschulung, keine neue Fahrerlaubnis
  • 10 Übungsstunden auf Schaltgetriebe
  • kann während oder nach der FE Ausbildung absolviert werden
  • nur eine 15 minütige "Prüfung" mit eurem Fahrlehrer
  • Keine praktische Fahrprüfung mit TÜV Prüfern
  • evtl. Einschränkungen bei weiterführenden Fahrerlaubnisklassen