Berufsgenossenschaftliche Schulungen und Lehrgänge

Die meisten Unternehmen in Deutschland sind in einer Berufsgenossenschaft pflichtversichert. Um ein sicheres Arbeiten mit technischen Arbeitsgeräten zu erreichen, schreibt die Berufsgenossenschaft für deren Einsatz eine Ersteinweisung vor oder empfiehlt diese. Für folgende Schulungen sind wir in unserem Unternehmen qualifiziert.

Ersteinweisung / Fortbildung für Bediener von:

  • Flurförderzeugen (z.B. Gabelstapler) DGUV Vorschrift 1 und 68, usw.
  • Hubarbeitsbühnen DGUV Grundsatz 308-008, usw.
  • flurgesteuerten Kränen DGUV Vorschrift 1 und 52, usw.
  • LKW Ladekräne DGUV Vorschrift 1 und 52, usw.
  • Lastenanschlag
  • Erdbaumaschinen DGUV Regel 100-500, usw.
  • Ladungssicherung VDI 2700, usw.
  • Digitale Tachographen, Generation 1 und 2 (Smart-Versionen)

Diese Lehrgänge sind unter bestimmten Voraussetzungen ebenfalls förderfähig durch öffentliche Träger. Kosten und Dauer der jeweiligen Seminare richten sich nach den vorhandenen Kenntnissen der Teilnehmer (i.d.R. 1-3 Tage)


Corona COVID-19 NEWS

Corona COVID-19 NEWS

es sind schwierige Zeiten, und wir müssen für uns schwierige Entscheidungen treffen. Als oberstes Ziel steht die Gesundheit aller mit uns involvierten Personen, Fahrschüler und ihr Umfeld, aber natürlich auch unser Personal. Im Stundentakt prasseln neue Meldungen auf uns herein, die unsererseits umzusetzen sind. Daher bitte ich Euch regelmäßig auf unsere Seite zu schauen und Veränderungen im Wochenverlauf zu beachten.

Ich werde Euch so gut als möglich auf dem Laufenden halten, ob theoretischer und praktischer Unterricht stattfindt.

Link zum Corona COVID-19 Upgrade

Das ganze Team wünscht Euch allen viel Gesundheit und unterstützt einander bei der Bewältigung der momentanen COVID-19 Krise.

Liebe Grüße
Rainer Plechinger