Weiterbildung für Kraftfahrer im gewerblichen Güter- und Personenverkehr

Spätestens alle 5 Jahre ab Erteilung der Grundqualifikation müssen gewerblich tätige Kraftfahrer, wenn sie der Ausbildungspflicht unterliegen, eine 35-stündige Weiterbildung (a 60 min) absolvieren.

Ohne diese Weiterbildung ist in vielen Fällen eine berufliche Nutzung der Fahrerlaubnis nicht mehr möglich.

Wir bieten in unserer Fahrschule fortlaufend Kurse für eine erfolgreiche Qualifikation, bzw. beschleunigte Grundqualifikation an. Sowohl für den gewerblichen Güterverkehr über 3,5t z.GM als auch für den gewerblichen Personenverkehr. Die Durchführung erfolgt Voll- oder Teilzeit.


Außerdem beraten wir Sie gerne über die diversen Fördermöglichkeiten und helfen bei deren Umsetzung. Der Einstieg in die Welt der Kraftfahrer soll Ihnen so leicht und günstig wie möglich geebnet werden.

was uns wichtig ist

was uns wichtig ist!

sichert Euch einen Beratungstermin - 30 Minuten, die interessieren sollten

wir wollen uns kennenlernen, Euch ausbilden und zu einem sicheren Teilnehmer im Straßenverkehr machen. Der erste Schritt für sich die geeignetste Fahrschule zu finden führt oft über ....habe ich gehört.....mein Freund hat gesagt....hab ich im Internet gesehen....war auf Facebook! Wir sind der Meinung das persönliche Gespräch ist die beste Grundlage für die richtige Wahl. Die Fahrerlaubnisausbildung ist kein billiges Nebenprodukt! Wir würden Euch gerne unser Konzept näher bringen - 30 Minuten für Eure Zukunft