Telefon

Dein heißer Draht zur Fahrschule Plechinger

Michael Voggenreiter
 +49 (0) 171 621 98 53

Stephan Leiminger
 +49 (0) 171 621 98 53

Rainer Plechinger
 +49 (0) 171 612 14 09

Michael Voggenreiter
 +49 (0) 171 621 98 53

Stephan Leiminger
 +49 (0) 171 621 98 53

Rainer Plechinger
 +49 (0) 171 612 14 09

Michael Voggenreiter
 +49 (0) 171 621 98 53

Stephan Leiminger
 +49 (0) 171 621 98 53

Dein Weg zur Fahrschule Plechinger

Rainer Plechinger
 +49 (0) 171 612 14 09

Michael Voggenreiter
 +49 (0) 171 621 98 53

Stephan Leiminger
 +49 (0) 171 621 98 53

 

Die Unterrichtszeiten an unseren Standorten

  • Neukirchen am Inn (Pfenningbach)
    Di. und Do. von 18:30 - 20:00 Uhr
  • Passau
    Mo. und Mi. von 18:30 - 20:00 Uhr
  • Neukirchen am Inn
    Di. und Do. von 18:30 - 20:00 Uhr
  • Fürstenzell
    Mo. und Mi. von 18:30 - 20:00 Uhr
  • Ruhstorf an der Rott
    Di. und Do. von 18:30 - 20:00 Uhr
  • Tettenweis
    Mo. und Mi. von 18:30 - 20:00 Uhr
  • Bad Griesbach im Rottal
    Di. und Do. von 18:30 - 20:00 Uhr
  • Hartkirchen
    Mo. und Mi. von 18:30 - 20:00 Uhr

Login für die Lernsoftware

Fahren Lernen Max - Logo

Bei Anmeldeproblemen bitte direkt unter www.fahren-lernen.de anmelden

Alle Termine im Überblick

  • Fahrerschulung B 196
  • Aufbauseminare für Fahranfänger - ASF
  • Berufskraftfahrerweiterbildung (BKrFQG) - Einzelmodul
  • Berufskraftfahrerweiterbildung (BKrFQG) - Wochenschulung
  • Berufliche Weiterbildungen zum Berufskraftfahrer
  • Gabelstaplerschulung nach DGUV V 1 und 68, UVV48 usw.
  • Ausbildung für LKW-Ladekräne, flurgesteuerte Kräne, Arbeitsbühnen usw.

Um alle Termine im Detail anzusehen, klicken SIe bitte auf diesen Link:

Weiter zu alle Termine

Stellenangebot als Fahrlehrer(in)

wir suchen zum schnellstmöglichen Eintritt eine(n) fähige(n) Fahrlehrer(in) m/w/d

Ihr sucht eine neue Herausforderung, ein neues Umfeld? Wir bieten genau das. Eine interessante Tätigkeit in einem richtig tollen Team, mit sehr guten Verdienstmöglichkeiten, mit besten Sozialleistungen, mit super tollen Fahrschülern. Am liebsten wäre uns eine vorhandene Fahrlehrerlaubnis BE und A.

Aber ihr solltet euch auch nicht abschrecken lassen, wenn ihr noch keinen Fahrlehrerschein habt. Wir besitzen auch den Status einer Ausbildungsfahrschule mit drei gestandenen Ausbildungsfahrlehrern.

Link zum Kontaktformular

Das ganze Team wünscht freut sich auf eure Bewerbungen.

Liebe Grüße
Rainer Plechinger

Berufsbegleitende Ausbildung zum Kraftfahrer im gewerblichen Güter- und Personenverkehr

Seit dem 10.09.2008 (gewerblicher Personenverkehr), bzw. 10.09.2009 (gewerblicher Güterverkehr) wird das EU-BKrFQG (EU-Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz) und die EU-BKrFQV (EU-Berufskraftfahrerqualifikationsverordnung) in die Praxis umgesetzt. Ein Teilziel dieses Gesetzeswerkes ist die Schaffung eines Berufsbildes für Kraftfahrer, egal ob im gewerblichen Personenverkehr oder im gewerblichen Güterverkehr über 3,5t z.GM, mit Ausbildung und Prüfung (IHK), bzw. einer vorgeschriebenen Weiterbildungspflicht. Von Anfang an waren wir sehr bemüht die Vorgaben umzusetzen und Kurse für die einzelnen Erfordernisse anzubieten.


Grundqualifikation:

(zusätzlich zu Fahrerlaubnisausbildung)

Alter:
C1 und C1E; C und CE, D1 und D1E (18 Jahre); D und DE (21 Jahre)
Prüfung:
IHK; Theorieprüfung 4 Std.; Praxisprüfung 2 Std. + 30 min + 60 min
Voraussetzung:
Schulung nicht vorgeschrieben, jedoch unbedingt empfehlenswert, da sonst die Kenntnisbereiche für eine erfolgreiche Prüfung kaum vorhanden sind.

Beschleunigte Grundqualifikation:

(zusätzlich zu Fahrerlaubnisausbildung)

Alter:
C1 und C1E (18 Jahre); C und CE, D1 und D1E (21 Jahre); D und DE (23 Jahre)
Prüfung:
IHK; Theorieprüfung  90 min; Praxisprüfung entfällt
Voraussetzung:
Schulung von 140 Stunden a 60 min, davon 10 Stunden praktische Ausbildung

Wir beraten Sie gerne über die diversen Fördermöglichkeiten und helfen bei deren Umsetzung. Der Einstieg in die Welt der Kraftfahrer soll Ihnen so leicht und günstig wie möglich geebnet werden.

Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns über Ihre Nachricht